Türchen Nr. 8

Wo ist mein Napf?

 

Heute stellen wir den Futternapf nicht einfach auf den Boden, nein wir verstecken diesen irgendwo in der Wohnung. Evtl. hinter das Sofa oder hinter eine offene Türe. Lasst den Hund suchen und in Ruhe fressen.
Falls er nicht gleich zielstrebig losläuft.. egal wegen der paar Minuten verhungert kein Hund ;-)

Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.