Mobility...

 

... oder auch das kleine Agility.. ohne Stress

 

Eine Mobility-Prüfung besteht aus 15 Übungen der 18 zugelassen Hindernisse (gemäss Reglement von 2003) - davon müssen 12 erfüllt werden:

  • Schrägwand 1,5 Meter hoch
  • Hochsprung 50 cm hoch
  • Slalom; 5 Stangen im Abstand von 60 cm
  • Tisch (30 sec. verweilen auf dem Tisch)
  • Wagen; der Hund muss darauf verweilen über eine Distanz von 30 m
  • Fester Tunnel
  • Voransenden auf Podest, Distanz 8 m; der Hund muss 10 sec. auf dem Podest verweilen
  • Schirm; innerhalb eines Quadrates von 1,2 m muss sich der Hund beim Auf- und Zuklappen eines Schirmes ruhig verhalten
  • Schaukel; der Hund muss auf einem frei schwebenden Brett 30 sec. verweilen
  • Schlupfsack 3 m lang
  • Fassbrücke, 60 cm hoch, 10 cm vor- und zurückbewegend; der Hund muss darüber gehen und in der Mitte 5 sec. verweilen
  • Wellblech 85 cm breit; der Hund muss quer zu den Wellen darüber gehen
  • Gegenstand tragen; der Hund muss einen beliebigen Gegenstand 20 m weit tragen
  • Reifensprung (Durchmesser ca. 40 cm, Höhe ca. 40 cm)
  • Laufsteg, 50 cm hoch mit Auf- und Abgang; der Hund muss in der Mitte kurz verweilen
  • Bändertisch; der Hund muss durch die Bänder unter dem Tisch durchgehen
  • Verharren; der angebundene Hund muss sich 1 Min. ruhig verhalten während sein Halter/seine Halterin ausser Sicht ist
  • Fragen beantworten; der Hundeführer/die Hundeführerin muss 8 von 10 Fragen richtig beantworten

Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.